Classic Data Bewertungspartner

Reparaturbestätigung

Selbst repariert? Keine Werkstattrechnung?

Wenn Sie Ihr Fahrzeug nach einem Verkehrsunfall oder einem anderen Unfall selbst repariert haben oder nicht im Besitz einer Rechnung von einer Kfz-Werkstatt sind, dient Ihnen eine Reparaturbestätigung von einem unabhängigen Kfz-Sachverständigen, um weitere Ansprüche gegen die Kfz-Versicherung des Unfallgegners zu bekommen.

Die Reparaturbestätigung bescheinigt welche Reparaturen an dem verunfallten Fahrzeug durchgeführt wurden. Sind die Reparaturen sach- und fachgerecht durchgeführt, so wird dies genau so dokumentiert, wie wenn das Fahrzeug nur teilweise instandgesetzt wurde.


Wann benötigen Sie eine Reparaturbestätigung?
  • wenn Sie Ihr Auto oder Motorrad selbst repariert haben oder
  • wenn keine geeignete Rechnung einer Kfz-Werkstatt vorliegt.
Wozu benötigen Sie eine Reparaturbestätigung?
  • Als Nachweis für die Kfz-Versicherung das eine Reparatur erfolgte
  • Als Grundlage um die Nutzungsausfallentschädigung von der gegnerischen Kfz-Versicherung geltend zu machen (nicht Gerichtsfest).
  • Um die Kosten für einen Mietwagen geltend zu machen